Eine Windeltorte für Ritter und Edelfräulein - Die Windelburg

 

Ein tolles Geschenk zu Geburt und Taufe - nicht nur für Mittelalter-Fans

 

Um eine Windelburg zu basteln, brauchst Du:Windelburg Windeltorte Bastelanleitung

  • Schere
  • Gummibänder
  • breite Geschenkbänder in blau und weiß
  • Paketschnur
  • Klebeband
  • einen großen Karton (ca. 40 x 25 cm)
  • einen kleinen Karton (ca. 20 x 10 cm)

 

Außerdem brauchst Du für diese Windeltorte:

  • ca. 58 Windeln
  • 2 Paar Babysöckchen in blau
  • Pflegeprodukte (2 große Flasche und mehrere kleinere)
  • Baby-Q-Tipps

 

 

 

Material WindelburgAuf ins Mittelalter - So bastelst Du Deine Windelburg:

  1. In einem ersten Schritt musst Du Dir die Basis Deiner Windelburg bauen. Hierfür nimmst du die beiden Karton-Stücke zur Hand. Schneide den kleinen Karton mit der Schere etwa 1,5 cm ein. Jetzt klappst Du die eine Seite zu Dir hin und die andere Seite von Dir weg. Stelle das Stück Karton jetzt in die Mitte der großen Pappe und klebe es gut fest. Achte darauf, dass es richtig stabil ist, damit Deine Windelburg später nicht zusammenkracht.

  2. Jetzt machst Du dich ans Windelröllchen wickeln. Insgesamt brauchst Du 40 Stück. Nimm Dir eine Windel und wickle sie mit der offenen Seite nach oben auf. Fixiere jedes Röllchen mit einem Gummiband. In einem nächsten Schritt kannst Du die Türme aufrollen. Für einen Turm der Windelburg brauchst Du drei Windeln. Wickle die erste der Breite nach auf und die anderen dann um die erste Windel herum. Damit die Türme nicht auseinanderfallen solltest Du sie am besten mit zwei Gummibändern fixieren.Windelburg Material

  3. Und schon geht es ans Aufbauen Deiner Windeltorte. Stelle die einzelnen Windelröllchen um den Karton, den Du ja schon als Stütze auf deinem Stück Pappe festgeklebt hast. Achte darauf, dass Du ausreichend viele Gummibänder verwendest, damit Deine Windelburg auch schön stabil ist. In jeweils einer Ecke stellst Du einen Turm und auf der Vorderseite in der Mitte deiner Windelburg kannst Du eine Flasche Babyshampoo stellen. Diese ist dann das Tor Deiner Windelburg. Die letzte Runde solltest Du noch einmal fest mit einem Stück Paketschnur umbinden. Übrigens: Du kannst zwischen die Windelröllchen auch kleine Präsente stecken. Cremes, Babyöl und Co. können frischgebackene Eltern schließlich immer gebrauchen.

  4. Und damit Deine Windelburg auch richtig gut aussieht, umwickelst Du sie jetzt noch mit dem breiten Geschenkband in blau und versteckst den Karton noch unter einem Stück des weißen Geschenkbands. Verzichte bei dieser Windeltorte am besten auf Schleifen, dann sieht sie viel cooler und authentischer aus!

  5. Abschließend stülpst Du dann noch über jeden der vier Türme eine Babysocke als Dach und fertig ist Deine richtig schicke Windelburg!

 

Und weil man edle Ritter und schöne Edelfräulein ja bekanntlich nicht warten lassen sollte, schnappst Du Dir jetzt am besten Deine Windeltorte und machst Dich auf zur Babyparty!

 

Falls Du Dir das Ganze noch einmal im Detail ansehen möchtest, gelangst Du hier direkt zur Videoanleitung für die Windelburg!

 

 

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere